sehen,fühlen,heilen

Osteopathie - mit Fingerspitzengefühl die Ursache beheben

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapie. Es werden Störungen im gesamtheitlichen System des Menschen diagnostiziert und ins Verhältnis zu den funktionellen Zusammenhängen gebracht. Behandelt wird die Ursache der Beschwerden mit der Zielsetzung eine aktive Änderung der strukturellen Ordnung im Sinne der Gesundheit in Harmonie und Balance. Gerade auch für Schwangere und Babys ist diese sanfte Therapie geeignet.

Osteopathie für Erwachsene

Wir untersuchen Ihren gesamten Körper manuell und ganzheitlich, um die Ursachen der Schmerzen zu finden.

Wir regen Ihre Selbstheilungskräfte an!

Osteopathie für Schwangere

Geburt erleichtern, Schwangerschaftsbeschwerden lindern, den Körper ins Gleichgewicht bringen

Wir unterstützen Sie gern während Ihrer gesamten Schwangerschaft und danach.

Osteopathie für Babys und Kindern

Wir unterstützen Babys und Kinder in Ihrem gesunden Wachstum.

Wo hilft Osteopathie?

  • bei chronischen Schmerzzuständen in allen Bereichen des Körpers, wie z.B. Schmerzen im Rücken – Halswirbel-, Brustwirbel-, Lendenwirbelsäule
  • Schmerzen in der Schulter, Ellenbogen oder Handgelenk
  • Schmerzen in der Hüfte oder Leiste
  • Schmerzen im Knie, Sprunggelenk oder Fuß
  • Verdauungsstörungen, Magenprobleme
  • Nervenkompressionen, Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung
  • nach Unfällen, Stürzen und Operationen
  • bei psychischen Krankheiten wie Depression, Erschöpfung und Ängste
  • Kiefergelenksbeschwerden, Zähneknirschen, Ohrgeräusche (Tinitus)
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • nach schwierigen Geburten
  • Allergien
Image
Bei Kindern wirkt die Osteopathie bei:

  • Stillproblemen, unstillbarem Schreien, Geburtstraumen
  • Schiefhals, KISS-Syndrom
  • Otitis media, Asthma, Tonsillitis, Bronchitis, Sinusitis
  • Allergien, Infektanfälligkeiten
  • Kopf- und Rückenschmerzen, Skoliose
  • Kieferorthopädischen Problemen
  • Lern- und Verhaltensstörungen, Sprachprobleme
  • ADD, ADHD
  • Krampfleiden, zerebraler Störungen
Der Vorteil einer Osteopathiebehandlung ist die ganzheitliche Untersuchung und Behandlung sowie das Erspüren und Behandeln von verborgenen Einschränkungen. Im Körper wird das Selbstheilungspotiential aktiviert, so dass er wieder in sein Gleichgewicht findet. Mit viel Fingerspitzengefühl, Konzentration und Fachwissen über physiologischen und anatomischen Zusammenhänge versuchen unsere geschulten Osteopathen Bewegungseinschränkungen aufzuspüren, um den Organismus auf sanfte Weise zu begleiten. Heilen kann sich dann Ihr Körper nur selbst!

Was bringt Ihnen Osteopathie?

Osteopathie hilft Ihrem Körper sich selbst zu heilen und verhilft Ihnen damit zu:

  • nachhaltige Schmerzreduktion
  • Wiederherstellung von Harmonie und Gleichgewicht, dabei stehen Körper, Geist und Seele in enger Wechselwirkung miteinander
  • verbesserte Lebensqualität
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • verbesserte Wahrnehmung ihres Körpers
image